Kaffee Rezepte – la dolce vita in der Tasse

Gesegnet sei der Tag, an welchem man im äthiopischen Kaffa auf einen Strauch mit roten Früchten aufmerksam wurde, dessen geröstete Bohnen wir heute alltäglich als anregenden Kaffee geniessen dürfen.

Bilderquelle: Pixabay / Bild: Unsplash

 

Guten Kaffee mit Kapseln oder Kanne?

Mit Kapselkaffee spart man zwar sehr viel Zeit, produziert dabei aber auch viel Plastik- und Aluminiumabfall. Umweltbewusste Kaffeetrinker, welche den Luxus einer schnellen Tasse zwischendurch nicht missen wollen, werden bei der Wahl einer Kaffeemaschine vor eine Herausforderung gestellt.

Eine Alternative welche mit wenig Aufwand guten Kaffee bereitet, ist die gute alte Espressokanne. Kaffeepulver rein, Wasser dazu, Platte an und kurze Zeit später blubbert der brühfrische Espresso. Preiswert und leicht zu reinigen.

Die Espressokanne gibt es mittlerweile auch mit Stromanschluss als praktisches Reisetool, damit man seinen Kaffee überall brühfrisch geniessen kann, so wie man ihn mag. Für den perfekten Espresso eignet sich übrigens vor allem die Arabicaröstung.

 

Ohne Kaffee geht es einfach nicht

Interessanterweise gaben manche Menschen zu, die ihr Dasein sehr abgelegen fristen, sie könnten auf vieles verzichten. Aber niemals auf Kaffee! Ob in der tiefen Wildnis, hoch in den Bergen oder im ewigen Eis, der Kaffee muss einfach mit. Mit einer guten Tasse Kaffee in der Hand, ist der anbrechende Morgen perfekt!

 

Rezepte zum Verlieben!

 

Eisbrecher

1 Espresso
Milchschaum
1 Prise Kardamon
1 Prise Zimt
1 Löffel Honig

 

Süsser Ire

1 Espresso
1 cl Schlagrahm
2 cl Baileys
1 Prise Cacao (für auf den Rahm)

 

Orientespresso

1 Espresso
1 Prise Zimt
1 Prise Kardamon
1 Prise Koriander
1 Teelöffel brauner Zucker

 

Cafe Amaretto
mit Mandelplättchen

1 Espresso
1 cl Amaretto
Milchschaum
Mandelplättchen

…und nicht zu vergessen, diese wunderbaren Amarettis,
die man so genüsslich in den Kaffee tunken kann.